„Zwischen den Zeilen”: Dreharbeiten am alten Gericht

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Der Zeitungsverlag als Filmkul
Der Zeitungsverlag als Filmkulisse: Auch in der Versandhalle der „Nachrichten” an der Dresdener Straße wurden Szenen für die neue ARD-Vorabendserie „Zwischen den Zeilen” gedreht. Am Freitag werden die Dreharbeiten im Umfeld der Kongressstraße fortsetzt, auf der Seite des alten Gerichts. Foto: Harald Krömer

Aachen. Die Dreharbeiten für die ARD-Serie „Zwischen den Zeilen” werden am Freitag, 17. August, von 6 bis 16 Uhr im Umfeld der Kongressstraße fortsetzt, auf der Seite des alten Gerichts.

Das teilt das städtische Presseamt mit. Sowohl in der Kongress- als auch in der Augustastraße ist deshalb mit Einschränkungen beim Parken zu rechnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert