Aachen - Ziel Abteigarten: Kran hebt Riesenbohrer aus der Erde

AN App

Ziel Abteigarten: Kran hebt Riesenbohrer aus der Erde

Von: mg
Letzte Aktualisierung:
6739887.jpg
Das Stahlbetonrohr des neuen Regenwasserkanals hat einen Außendurchmesser von 2,20 Meter.
6739880.jpg
Der Bohrkopf hat seine Arbeit getan: Nachdem er in der Zielgrube am Abteigarten angekommen ist, lässt die Stawag das riesige Gerät aus der Erde hieven.

Aachen. Einen ordentlichen Brocken hat die Stawag am Dienstag aus einer Baugrube im Abteilgarten in Kornelimünster hieven lassen. Der wuchtige Bohrkopf wurde mit seinem schweren Kran aus der „Zielgrube“ gehoben. Damit ist eines der großen Bauvorhaben des kommunalen Energieversorgers schon fast auf der Zielgeraden.

Seit März 2013 ist der Riesenbohrer unterirdisch unter der Schleckheimer Straße unterwegs. Die Stawag baut dort auf einer Länge von insgesamt 890 Metern einen neuen Regenwasserkanal.

Den bergmännischen Vorstoß habe man gewählt, um die Anwohner möglichst wenig zu belasten und auch mit Blick auf den nicht unbeträchtlichen Verkehr auf der Schleckheimer Straße, erklärt Stawag-Sprecherin Eva Wußing.

Verlegt wurde ein großes Stahlbetonrohr mit einem Außendurchmesser von 2,20 Metern. Nach derzeitiger Planung sollen die Arbeiten im kommenden Frühjahr 2014 beendet sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert