Aachen - Zahlreiche Änderungen im Aseag-Fahrplan

Whatsapp Freisteller

Zahlreiche Änderungen im Aseag-Fahrplan

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zum Fahrplanwechsel am 14. Juni gibt es Änderungen im Leistungsangebot der Aseag.

So fährt die Linie 1 in Burtscheid künftig über die Bayernallee statt über die Straße Kalverbenden und bedient dann die Haltestelle Rathenauallee in der Bayernallee statt der gleichnamigen Haltestelle in der Rathenauallee.

Die Linien 3A und 3B fahren von montags bis freitags tagsüber künftig ab den Haltestellen Ponttor auf dem Alleenring (Pontwall/Saarstraße). Zu dieser Zeit entfällt die Schleife über Malteser-, Friesen- und Pontstraße.

Das Fahrtenangebot der Linie 4 zur Uniklinik wird tagsüber erweitert und verdichtet die neue Buslinie 32, die zwischen Aachen Bushof, Hohenstaufenalle, Kronenberg und Uniklinikum verkehrt. Darüber hinaus werden vormittags einige Fahrten bis zur Welkenrather Straße verlängert.

Die Linie 5 fährt künftig zwischen Bushof und Westfriedhof parallel zur Linie 45 über die Vaalser Straße. Die neue Linie 32 übernimmt für die Linie 5 die Fahrten zwischen Bushof und Uniklinik über die Hohenstaufenallee und den Kronenberg.

Ab Driescher Hof fahren die Linien 5 und 45 stadteinwärts über die Sittarder Straße und bedienen die gleichnamige Haltestelle. Die Haltestelle Tilsiter Straße in der Johannstraße wird nur noch in Fahrtrichtung Brand bedient.

Das Fahrtenangebot der Linie 15 zwischen Brand und Krauthausen wird von montags bis freitags zwischen 20 Uhr und 24 Uhr sowie samstags zwischen 10 Uhr und 15 Uhr durch Anruf-Taxi-Fahrten erweitert.

Die neue Linie 75 ersetzt zwischen Elisenbrunnen und Welkenrather Straße die Linie 15 und fährt vor- und nachmittags über die Welkenrather Straße bis zur Hörn. Die Nachtbuslinien N3 und N4 fahren zusätzlich um 3.45 Uhr in Richtung Haaren und Eilendorf bzw. Hörn und Vaals.

Das neue Fahrplanbuch ist ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von 2,80 Euro erhältlich. Informationen zum Fahrplan erteilt auch die Fahrplanauskunft der Aseag unter der Telefonnummer 16881.

Weitere Infos im Web.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert