Aachen - Wendemanöver missglückt: Drei Verletzte

CHIO-Header

Wendemanöver missglückt: Drei Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
unfall trierer straße
Bei einem Verkehsunfall auf der Trierer Straße sind am Sonntagabend drei Personen verletzt worden. Vermutlich war ein Wendemanöver einer 19-jährigen Ursache für den Zusammenstoß. Foto: psm

Aachen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Trierer Straße sind am Sonntagabend drei Personen verletzt worden. Vermutlich war ein Wendemanöver einer 19-jährigen Ursache für den Zusammenstoß.

Um 18.55 Uhr parkte eine 19-jährige mit ihrem Auto auf der Trierer Straße in Höhe der Hausnummer 298 aus. Sie kollidierte kurz darauf mit einem auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Autofahrer, der in Richtung Brand unterwegs war. Nach ersten Zeugenaussagen und der Spurenlage liegt der Verdacht nahe, dass die 19-Jährige auf der Fahrbahn wohl wenden wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 19-Jährige Fahrerin, sowie der auf dem linken Fahrstreifen fahrende 29-Jährige und sein 21-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Alle wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Beide nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die intensiven Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert