Weihnachtskiste: Dienstag werden die Pakete entgegengenommen

Von: Georg Dünnwald
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der nächsten Woche beginnt die Kistenaktion der Aachener Tafel, die von den „Aachener Nachrichten“, der „Aachener Zeitung“ und der Lokalzeit des WDR unterstützt wird. Am kommenden Dienstag, 17. Dezember, können die Pakete zwischen 10 und 18 Uhr im Ballsaal am Alten Kurhaus, Komphausbadstraße, abgegeben werden.

Bereits am nächsten Tag werden die Weihnachtsfreuden dann von den berechtigten Kunden der Aachener Tafel an gleicher Stelle zwischen 10 und 16 Uhr abgeholt. Mit dem Inhalt der Kiste soll im weitesten Sinne ein „Weihnachtsessen“ zubereitet werden können, ein Weihnachtsmenü, wie es sich alle wünschen. Gut ist alles, was über Weihnachten die Speisekammer füllt. Geeignet sind aber nur gut verpackte, haltbare Lebensmittel wie beispielsweise Konserven, Dauerwurst, Süßwaren (Printen, Spekulatius, Weihnachtsstollen), Kaffee, Tee, Nudeln, Klöße aus der Packung, Öl in unzerbrechlichen Flaschen und vieles mehr. Alkohol im Sinne einer Flasche Wein ist kein Problem. Auch Tabak oder Zigaretten werden gerne genommen.

Aber bitte unbedingt nur Artikel in die Kisten packen, die ungekühlt haltbar sind. Nicht geeignet sind frische Lebensmittel wie Obst, Butter, Eier, Frischkäse oder Frischfleisch. Die Tafel kann eine ordnungsgemäße Lagerung nicht gewährleisten. Die Spender sollten für den Transport eine ausreichend stabile Kiste, die sich gut tragen lässt, verwenden. Wie in den vergangenen Jahren stehen Helfer zur Verfügung, die die Kiste aus dem Fahrzeug nehmen, wenn es vorfährt. Die Suche nach einem Parkplatz erübrigt sich also.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert