Weihnachtscircus: Stahlpyramide reicht 20 Meter in die Höhe

Von: hr
Letzte Aktualisierung:
4606917.jpg
20 Meter reicht die Stahlpyramide auf dem Bendplatz in die Höhe, an ihr wird die gut 15 Meter hohe Zeltkuppel hängen, die Platz für 1000 Zuschauern bietet. Fotos (2): Heike Lachmann Foto: Heike Lachmann

Aachen. Die Premiere vor einem Jahr war mit mehr als 20000 Besuchern überaus erfolgreich. Kein Wunder also, dass der Weihnachtscircus Festival Aachen vom 21. Dezember bis 6. Januar erneut auf dem Bendplatz seine Zelte aufschlägt. Und genau damit haben die Veranstalter am Montag begonnen.

Am Mittag wurde mit einem Schwerlastkran die Stahlpyramide auf dem Platz an der Kühlwetterstraße etwa 15 Meter in die Höhe gezogen, um daran die Zeltkuppel – nach Veranstalterangaben die größte Europas – zu befestigen. Wenn alles fertig ist, wird das freitragende Zelt rund 40 Meter im Durchmesser messen und 1000 Zuschauern Platz bieten. Die Stahlpyramide selbst ragt rund 20 Meter in die Höhe, da sie das Zelt quasi von außen hält, haben alle Zuschauer freie Sicht in die Manege.

In neun Tagen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin haben 45 Laster das Material nach Aachen gefahren. Unter der Zeltfläche von 2500 Quadratmeter werden 12 Kilometer Kabel verlegt,. Sie versorgen unter anderem eine 20 Tonnen schwere digitale Licht- und Tontechnik mit 100000 Watt Leistung. 60 Menschen arbeiten hinter den Kulissen, 40 Artisten, Künstler und Musiker davor.

Eintrittskarten gibt es in allen Servicestellen des Zeitungsverlages Aachen sowie unter anderem im Mediastore, Großkölnstraße 56, und im Verlagsgebäude, Dresdener Straße 3.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert