Helene Fischer Freisteller

Von Auto erfasst: Seniorinnen schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Grünlicht Fußgänger Ampel
Eine Fußgängerampel zeig Günlicht. Symbolfoto: dpa

Aachen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Krefelder Straße sind am frühen Freitagabend zwei Fußgängerinnen schwer verletzt worden. Die beiden 72 und 82 Jahre alten Seniorinnen waren bei der Überquerung der Straße von einem Auto erfasst worden.

Um kurz nach 17 Uhr gingen die beiden Frauen bei Grün die Straße, als sie ein Auto, das von der Straße Am Gut Wolf nach links in Richtung Innenstadt abbog, scheinbar übersah und anfuhr.

Eine der Frauen flog laut Polizei über die Motorhaube, ihre Begleiterin wurde einige Meter vom Auto mitgeschleift.

Nach notärztlicher Versorgung wurden die Frauen in ein Krankenhaus gebracht. Einzelheiten zu den Verletzungen liegen derzeit nicht vor. "Bei der älteren Dame war Lebensgefahr nicht auszuschließen", meldet die Polizei.

Bis circa 19.50 Uhr blieb die Krefelder Straße in Fahrtrichtung Innenstadt zeitweise komplett gesperrt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.