Vom Bus mitgeschleift: Polizei sucht Zeugen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach dem Vorfall, bei dem ein Bus am frühen Montagmorgen einen Fahrgast, der mit seiner Hand in der Tür eingeklemmt war, mehrere Meter mitgeschleift hat, bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

Der Vorfall, bei dem der linke Arm eines schwer behinderten 43 Jahre alter Mannes aus Aachen nach einem Streit mit dem Busfahrer in der Türe eingeklemmt wurde, hat sich gegen 4.55 Uhr an der Haltestelle Scheibenstraße auf dem Adalbertsteinweg ereignet. Als der Bus losfuhr, lief der Mann einige Meter neben dem Bus her, bis er seinen Arm herausziehen konnte. Dabei fiel die Geldbörse, die der Mann in der Hand hielt, in das Businnere.

Sie wurde von einem Zeugen gefunden und später der Polizei übergeben. Insbesondere diese Person wird gebeten, sich zu melden. Außerdem werden dringend weitere Zeugen gesucht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert