Aachen - Viel zu tun beim Kartenverkauf

FuPa Freisteller Logo

Viel zu tun beim Kartenverkauf

Von: Holger Richter
Letzte Aktualisierung:
alem_tivoli_bu
Einen „würdigen Rahmen” wird der neue Tivoli am Mittwochabend bieten, verspricht die Alemannia, wenn mit Mainz 05 der Bundesliga-Tabellenführer zum Pokalspiel in Aachen antritt. Erwartet werden 27.000 Zuschauer. Foto: Avia-Luftbild, Aachen, Martin Jochum

Aachen. So alt ist der neue Tivoli noch gar nicht. Doch er hat schon einiges erlebt: Etwa die denkwürdige Premierenpleite der Alemannia beim 0:5 gegen den FC St. Pauli, ein U21-Länderspiel hat´s auch schon gegeben und natürlich das erste A-Länderspiel in Aachen überhaupt, das Deutschland im Mai mit 3:0 gegen Malta gewann.

Am Mittwochabend um 19 Uhr kommt eine weitere Premiere in der noch jungen - exakt 436 Tage langen - Geschichte des Tivoli hinzu: Mit dem FSV Mainz 05 tritt zum ersten Mal ein Erstligist, der obendrein auch noch Tabellenführer ist, zu einem Pflichtspiel im neuen Alemannia-Stadion an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert