Vermummte überfallen Büro der Piratenpartei

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zwei Vermummte sind am Montagabend in das Büro der Piratenpartei in Aachen eingedrungen und haben ein dort hängendes Plakat „Stop - Nazidemo!” zerrissen und mehrere gegen Rechts gerichtete Flyer entwendet.

Die Männer entkamen unerkannt. Gegen 23.45 Uhr hatten sich noch zwei Mitglieder der Piratenpartei im Büro am Hirschgraben aufgehalten. Die Eingangstüre war nicht fest verschlossen.

Zwei vermummte Personen, vor dem Büro hatten sich nach Angaben von Zeugen zunächst drei Vermummte aufgehalten, drangen dann in das Büro ein. Einer von ihnen hatte einen Eimer mit angerührtem Kleister dabei. Ohne ein Wort zu sagen, zerstörten sie das Plakat und nahmen die Flyer mit. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und unmittelbar nach der Tat Spuren gesichert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert