Unterrichtsergänzung: Schul-Kino-Wochen im Cineplex

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Das Angebot, den Unterricht vom Klassenzimmer in den Kinosaal zu verlegen, ist in den vergangenen Jahren sehr beliebt geworden. 2013 nahmen mehr als 82.000 Schüler und Lehrer an den Schul-Kino-Wochen NRW teil.

Auch in diesem Jahr finden sie wieder statt. Landesweit beteiligen sich von Donnerstag, 16. Januar, bis Mittwoch, 5. Februar, rund 100 Kinos an dem Projekt.

Wie im letzten Jahr zeigt auch das Cineplex Aachen ab Donnerstag, 23. Januar, insgesamt sieben verschiedene Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken sollen.

Hier reicht das breite Angebot von „Das kleine Gespenst“ für Schüler ab der 1. Klasse über „vincent will meer“ (ab 7. Klasse) bis hin zu „Plastic Planet“ und „Ziemlich beste Freunde“ für Jugendliche ab der 9. Klasse.

Bezug zum Lehrplan

Das Filmprogramm der Schul-Kino-Wochen bezieht sich auf Unterrichtsinhalte in den unterschiedlichen Fächern und behält so den konkreten Bezug zum Lehrplan.

Dazu wird pädagogisches Begleitmaterial angeboten, das die Chance bietet, die verschiedenen Themen der einzelnen Filme im Unterricht vor- und nachzubereiten. Filme seien ein echtes Erlebnis und eine sinnvolle Ergänzung des Unterrichts, empfiehlt auch NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann.

Veranstaltet werden die Schul-Kino-Wochen von „Vision-KinoNetzwerk für Film und Medienkompetenz“ und „Film und Schule NRW“, einer gemeinsamen Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW und des Medienzentums des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL).

Schulen können sich jetzt noch anmelden. Der Eintrittspreis pro Schüler beträgt drei Euro.

Das Projektteam steht im LWL-Medienzentrum für persönliche Beratungen unter 0251/5913055 zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert