Unbekannte zünden Auto und Motorrad an

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte ein Auto in der Engelbertstraße und ein Motorrad in der Bismarckstraße angezündet.

Zunächst mussten Polizei und Feuerwehr um 2.35 Uhr ausrücken. Vor einem Haus in der Engelbertstraße stand ein geparktes Auto Flammen. Das dahinter stehende Auto wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr konnte jedoch Schlimmeres verhindern.

Am Morgen, kurz vor 7 Uhr, hatte man offenbar die Schutzhülle eines geparkten Motorrades in der Bismarckstraße angezündet. Durch das Feuer wurde der vordere Teil des Motorrades beschädigt. Auch hier gibt es noch keine Hinweise auf die Täter.

Obwohl die Tatorte etwa drei Kilometer auseinanderliegen, schließt die Polizei einen eventuellen Zusammenhang zwischen den Brandstiftungen nicht aus. Zur Spurensicherung wurde das ausgebrannte Wrack sichergestellt. Hinweise auf den oder die Täter hat die Polizei bisher nicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert