Aachen - Turbulente Feier zum Jubiläum

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

Turbulente Feier zum Jubiläum

Von: Martina Stöhr
Letzte Aktualisierung:
Das Rhein-Maas-Gymnasium feier
Das Rhein-Maas-Gymnasium feiert Jubiläum. Zahlreiche Aktionen wurden zum Abschluß der Projektwoche präsentiert. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Gleich zwei Gründe zum Feiern hatte das Rhein-Maas-Gymnasium - das 175-jährige Bestehen und davon 40 Jahre mit bilingualem Zweig. Entsprechend bunt und turbulent ging es deshalb bei der Jahresfeier zu.

Passend zum doppelten Jubiläum stellten die Schüler die Abschlussarbeiten ihrer jährlichen Projektwoche vor und hatten dabei viel zu bieten. Der absolute Renner: Einträge aus alten Klassenbüchern, die die Schüler emsig durchstöbert hatten, um das Ergebnis dann der Öffentlichkeit zu präsentieren. Anmerkungen wie „Nina kaut Kaugummi”, „15 Schüler ohne Hausaufgaben in Chemie” oder „K. nimmt Türklinke ab, so dass die Tür von innen nicht zu öffnen ist” brachten Lehrer und Schüler gleichermaßen zum Lachen.

Schulleiter als Kellner

Auch Schulleiter Jochen Geradts war vor den Scherzen seiner Schutzbefohlenen nicht gefeit. Sie bannten ihn als emsigen Kellner auf die Wand. Ernster ging es dann beim abendlichen Festakt zu.

Passend zu einer Schule mit bilingualem Zweig bestand das zur Hälfte aus französischen Beiträgen - ein Rundumschlag durch Frankreich, wie die Organisatoren des Abends meinten. „Die Schüler hatten große Lust, das Programm so zu gestalten”, sagt Silvie Kroll vom Organisationsteam. Sie seien von sich aus bereit gewesen, diese Arbeit zu leisten.

Das Jubiläum war Schülern und Lehrern auch Anlass, zurückzublicken. In seinen Anfängen war das Rhein-Maas unter anderem in dem Gebäude untergebracht, das heute das St. Leonhard beherbergt. Gleich zu Beginn legte das Burtscheider Gymnasium seinen Schwerpunkt auf den Fremdsprachenunterricht. „So wurden zum Beispiel in der Prima Englisch und Französisch als Unterrichtssprache benutzt - fast ein Vorläufer des heutigen bilingualen Systems”, heißt es in der Schulchronik.

Als erstes Gymnasium in Aachen wurde das Rhein-Maas von der Landesregierung NRW mit den Zertifikaten Europaschule und Certilingua Schule ausgezeichnet. Neben dem Erlangen internationaler Sprachzertifikate bietet es die Möglichkeit, ein deutsch-französisches Abitur abzulegen, das sogenannte Abibac, das in Deutschland und Frankreich gleichermaßen anerkannt wird.

Die Vermittlung internationaler Kompetenzen spielt am Rhein-Maas eine ganz zentrale Rolle. Und das spiegelte sich nicht zuletzt beim Programm zum 175-jährigen Jubiläum wieder, sondern auch bei den Arbeiten zur Projektwoche.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert