Aachen - Theatertalk mit Frank Kemperman

Theatertalk mit Frank Kemperman

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Kurz vor dem Ende seiner ersten Spielzeit als Intendant des Grenzlandtheaters lädt Uwe Brandt am Sonntag, 13. Juni, noch einmal interessante Gäste zum Theatertalk ein.

Gemeinsam mit Bernd Büttgens, Redakteur unserer Zeitung, freut er sich zum Beispiel auf den Geschäftsführer des ALRV, Frank Kemperman, der kurz vor dem Start des CHIO die aktuellsten Informationen und spannendsten Geschichten aus der Soers mitbringen wird.

Maria Jansen und Jürgen Aberle haben für Furore gesorgt. Frei nach dem Motto „Ein Mensch ohne Macke ist Kacke” hat das Paar in einem viel beachteten Kurzfilm Einblicke in ihr Leben, das Leben von zwei Menschen mit Behinderung, gegeben.

Humorvoll und alltäglich, charmant und informativ - so ist der Film über das Leben der beiden, die in einer gemeinsamen Wohnung der Lebenshilfe an der Adenauerallee wohnen. Begleitet werden Maria Jansen und Jürgen Aberle beim Talk von Lebenshilfe-Geschäftsführer Herbert Frings.

In der dritten Runde gibt es einen Ausblick auf die neue Saison im Grenzlandtheater. Regisseur Ulrich Wiggers, der in der zu Ende gehenden Spielzeit „Alte Freunde” in Szene setzte und dafür reichlich Applaus erntete, wird die „Buddenbrooks” inszenieren. Wiggers, selbst erfolgreicher Darsteller, verspricht, tiefe Einblicke in seine Arbeit zu gewähren.

Viel Musik

Den musikalischen Rahmen setzt bei diesem Theatertalk das Blue Notes Trio, Ägid Lennartz, René Brandt und Heinrich Fries.

Karten für die Veranstaltung am Sonntag, 13. Juni, um 11 Uhr gibt es im Grenzlandtheater unter 0241/4746111.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert