Stawag: Kanal in Siegelallee wird erneuert

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Stawag erneuert ab Dienstag, 10. April, in der Aachener Siegelallee, L 260, zwischen Flandrischer Straße und Malmedyer Straße den Kanal.

Die Kanaltrasse liegt im nördlichen Fahrstreifen, also in Fahrtrichtung St. Vither Straße. Damit der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen weiterhin fließen kann, wird die Gegenfahrbahn in Richtung Siegel für die Dauer der Arbeiten in den Parkstreifen verlegt. So werden die Verkehrsteilnehmer auf jeweils einem Fahrstreifen in beide Richtungen an der Baustelle vorbeigeleitet. Auch der Busverkehr behält seine Linienführung in der Siegelallee bei. Im Baustellenbereich gilt aus Sicherheitsgründen Tempo 30.

Die Arbeiten sollen Mitte des Jahres abgeschlossen sein. Der Parkstreifen auf der südlichen Seite wird dann wieder in seinen vorherigen Zustand zurückversetzt.

Informationen zu den Baumaßnahmen der Stawag gibt es montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch unter Tel. 0241/181-1444.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert