alemannia logo frei Teaser Freisteller

Stadt will Vorkaufsrecht für Musikbunker

Von: hr
Letzte Aktualisierung:
Musikbunker
Einstimmige Empfehlung: Die Stadt Aachen soll für den Musikbunker in der Goffartstraße ein Vorkaufsrecht beschließen. Foto: Heike Lachmann

Aachen. Die Stadt Aachen wird voraussichtlich für den Musikbunker in der Goffartstraße ein Vorkaufsrecht beschließen. Bei einem möglichen Verkauf des Bunkers, der sich im Eigentum der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) befindet, hätte die Stadt die Möglichkeit, die Immobilie anstelle eines anderen Käufers zu erwerben, indem sie in den Kaufvertrag eintritt.

Die Bezirksvertretung Aachen-Mitte empfahl dem Rat auf der Sitzung am Mittwochabend einstimmig, eine Satzung zu beschließen, um dieses im Baugesetzbuch im Paragrafen 25 vorgesehene Recht gegebenenfalls auszuüben. Der Grund ist die Sicherung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung.

Der Musikbunker gilt als wichtige kulturelle Einrichtung, in der viele Konzerte und Partys stattfinden. Nachdem die Verkaufspläne der BIMA bekannt wurden, gab es große Unruhe und Unsicherheit beim betreibenden Verein sowie bei den häufig jugendlichen Konzertgästen, ob der Musikbunker auch weiterhin sein Angebot aufrecht erhalten könnte. Der Planungsausschuss wird sich am Donnerstag, 13. Februar damit beschäftigen, eine Entscheidung trifft der Rat in seiner Sitzung am 26. Februar.

Notare haben die grundsätzliche Verpflichtung, nach Abschluss eines Kaufvertrages eines Grundstücks oder einer Immobilie bei der Stadt nachzufragen, ob ein solches Vorkaufsrecht vorliegt. Dann hätte die Stadt zwei Monate Zeit, zu entscheiden, ob dieses Recht ausgeübt werden soll. Der Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss würde dies dann beschließen, bei einem Wert über 600.000 Euro der Rat der Stadt Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert