Aachen - Spielhallenüberfall: Zeuge schlägt Räuber mit Knüppel

Spielhallenüberfall: Zeuge schlägt Räuber mit Knüppel

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei einem versuchten Raubüberfall ist am Dienstagabend ein 23-Jähriger von einem Zeugen angegriffen worden: Der Mann hatte eine Spielhallen-Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht, als ein Kunde ihm mit einem Knüppel auf den Kopf schlug.

Gegen 23 Uhr hatte der Täter versucht, in einer Spielhalle auf dem Adalbertsteinweg Bargeld zu erbeuten. Ein Kunde beobachtete die Tat und kam der Mitarbeiterin zu Hilfe.

Der Täter wurde durch den Schlag sichtlich verletzt und flüchtete ohne Beute. Die Polizei fahndete mit Streifenwagen und Zivilstreifen nach dem Mann, den sie schließlich im Flur eines Wohnhauses auf der Elsassstraße festnehmen konnte. Der 23-Jähige blutete am Kopf. Er trug die Tatwaffe noch bei sich, die Beamten stellten das Messer sicher.

Leserkommentare

Leserkommentare (14)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert