Spendenaktion: Pius-Schüler sammeln 1078 Euro

Letzte Aktualisierung:
7403523.jpg
Schüler helfen Schülern: 1078 Euro kamen bei einer Spendenaktion am Pius-Gymnasium zusammen, die einer Schule in Südindien zugute kommen.

Aachen. Im Sinne der Hilfe und Solidarität wurde am Bischöflichen Pius-Gymnasium auf Anregung von Pfarrer Willi Derichs bei den Schulmessen eine Sonderkollekte eingerichtet. 50 Cent, ein Euro oder mehr sollten von den Schülern gespendet werden.

Stolze 1078 Euro kamen jetzt als Spendensumme zusammen, die helfen werden, dass die Kinder in Periyamudaliyarchavadi in Südindien täglich eine warme Mahlzeit mit Reis, Obst und Gemüse und weiterhin von engagierten Lehrern Unterricht in verschiedenen Fächern erhalten. Dort wurde nach dem Tsunami eine Förderschule für arme und begabte, aber auch behinderte Kinder eingerichtet. Die Schule war in einen finanziellen Engpass geraten, der in Frage stellte, ob sie in dieser Form überhaupt weitergeführt werden konnte.

Die Pius-Schülern, aber natürlich auch Pfarrer Willi Derichs, Schulleiter Dr. Josef Els und Koordinator Norbert Weitz freuen sich, dass sie mit der Spendenaktion eine kleine Hilfsbrücke nach Südindien aufbauen konnten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert