Radarfallen Blitzen Freisteller

Solidaritätsgottesdienst für Ägypten

Letzte Aktualisierung:
6085740.jpg
120 Menschen nahmen am Donnerstag an einem Solidaritätsgottesdienst teil. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Für Frieden und Versöhnung in Ägypten haben am Donnerstagabend rund 120 Besucher eines Solidaritätsgottesdienstes in der Kirche St. Foillan in Aachen gebetet. „Die Menschen in Ägypten brauchen dieses Gebet“, sagte Domkapitular Franz Josef Radler.

„Wir denken in Trauer an all die Menschen, die ihr Leben bei der Räumung der Protestlager und in den Gewaltausbrüchen danach lassen mussten“, ergänzte Maria Haarmann, Länderreferentin Ägypten beim Bischöflichen Hilfswerk Misereor, das gemeinsam mit dem Internationalen Katholischen Missionswerk Missio und dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ den Gottesdienst gestaltete.

Missio-Ägyptenreferent Matthias Vogt trug die Lesung vor. Klara Koch, Ägyptenreferentin des Kindermissionswerkes, las die Fürbitten. Zeitgleich zu Aachen fanden überall in Deutschland in christlichen Kirchen solche Solidaritätsgottesdienste statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert