alemannia logo frei Teaser Freisteller

„Snow Wars“: Preisgekrönter Film im Eden-Palast

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Steven Spielberg gewann hier seine ersten Preise ebenso wie George Lucas, Ang Lee, Ridley Scott, die Coen Brothers, David Lynch, Brian De Palma, Oliver Stone, Francis Ford Coppola oder Spike Lee. Sich in diese Phalanx einreihen zu dürfen, die beim WorldFest-Houston International Film Festival goldene Lorbeeren einheimsen konnten – das ist außergewöhnlich.

Frank Mirbach ist das Kunststück gelungen. Der Aachener Filmemacher und Inhaber der Filmproduktionsfirma Mineworks erhielt den „Gold Remi Award“ in der Kategorie Dokumentation für sein Werk „Snow Wars“.Der preisgekrönte Film mit sensationellen Aufnahmen aus den kanadischen Rocky Mountains wird am Freitag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr erstmals auf großer Kinoleinwand laufen. Die Premiere geht im Eden-Palast, Franzstraße 45, über die Bühne. Tickets gibt es an der Kinokasse.

Mirbach und sein Team begleiteten die kanadischen Lawinenbekämpfer über mehrere Wochen. Dabei saßen sie mit Sprengstoff im Hubschrauber und filmten unter anderem eine Militäreinheit, die mit einem 105-Millimeter-Geschütz aus dem Vietnamkrieg Schneeplatten aus den Bergen schießt.

Im Anschluss an die Filmvorführung beantworten die Filmemacher Fragen aus dem Publikums und zeigen Aufnahmen, die „hinter den Kulissen“ des Filmdrehs entstanden sind.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert