Sieben Sitzungen: Beratung über neue Bewohnerparkzonen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Sieben Sitzungen versprechen eine themenstarke Woche in der Kommunalpolitik. Hier eine Übersicht (inklusive der gemeinsamen Sondersitzung der Bezirksvertretungen Aachen-Kornelimünster/Walheim, Aachen-Laurensberg und Aachen-Richterich und der Sondersitzung des Planungsausschusses):

Dienstag, 19. September: Um 17 Uhr beginnt die gemeinsame Sondersitzung der Bezirksvertretungen Aachen-Kornelimünster/Walheim, Aachen-Laurensberg und Aachen-Richterich im Sitzungssaal von Schloss Schönau, Schönauer Allee. Thema ist die Änderung des Flächennutzungsplanes für die Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen.

Der Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss tagt zur selben Zeit im Sitzungssaal 170 des Verwaltungsgebäudes Marschiertor an der Lagerhausstraße. Die Mitglieder werden über die Erweiterung der KGS Michaelsbergstraße durch einen zweigeschossigen Multifunktionsbau und die Aufstockung des Gebäudes zur Schließung der Baulücke sprechen. Das Vergabekonzept für das Baugebiet Gut Branderhof und die Neuvergabe der Außenwerbekonzession für hinterleuchtete City-Light-Boards ab dem 18. Mai 2018 stehen außerdem auf der Tagesordnung.

Mittwoch, 20. September: Bereits um 15.30 Uhr treffen sich die Mitglieder des Planungsausschusses zu einer Sondersitzung im Sitzungssaal des Rates im Rathaus. Grund ist, wie auch bei der Sondersitzung der Bezirksvertretungen, die Änderung des Flächennutzungsplanes für die Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen.

Der Hauptausschuss kommt danach an diesem Tag um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rates im Rathaus zusammen. Die Mitglieder werden sich mit dem aktuellen Stand und der achten Förderstufe des Projektes „Soziale Stadt Aachen-Nord“beschäftigen.

Bericht aus Berlin

Direkt im Anschluss an den Hauptausschuss folgt die Sitzung des Rats der Stadt Aachen. Diese beginnt um 17 Uhr, ebenfalls im Ratssaal. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Einrichtung der Bewohnerparkzonen „E“ in der Elsa-Brandström-Straße sowie „E2“ in der Alkuinstraße. Außerdem gibt es Berichte zum Programm „Gute Schule 2020“ und zum Dieselgipfel in Berlin.

Donnerstag, 21. September: Um 10 Uhr trifft sich der Seniorenrat im Seniorenzentrum der Itertalklinik, Auf der Kier 9 b in Aachen-Walheim. Unter anderem wird es ein Referat zur „Radverkehrs- und Fußgängersicherheit“ geben. Weitere Themen sind die Vorbereitungen zur Wahl des Seniorenrats und „Ehrenwert – der Aktionstag der Aachener Vereine“.

Im Haus Löwenstein am Markt trifft sich um 17 Uhr der Sportausschuss. Die Förderung des E-Sportsin Aachen, die Sanierung des Kunstrasens, die Erneuerung des Einfriedungs- und Ballfangzauns sowie der Trainingsbeleuchtungsanlage der Sportplatzanlage Halfenstraße und die Sanitäranlagen im Ludwig-Kuhnen-Stadion stehen unter anderem auf der Tagesordnung.

Alle Infos gibt es im Ratsinformationssystem.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert