bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Serie von Kellereinbrüchen geklärt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Polizei hat eine Serie von Kellereinbrüchen aufgeklärt. Sie nahm einen 29-jährigen Mann fest und ordnete Untersuchungshaft an.

Nachdem es geklingelt hatte, öffnete letzte Woche ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Aachener Innenstadt die Haustür. Da niemand bei ihm an der Tür erschien, ging er ins Treppenhaus, wo er einen Mann bemerkte, der die Kellerräume des Hauses aufsuchte. Der Hausbewohner folgte dem Fremden und stellte ihn zur Rede. Der Mann versuchte daraufhin zu flüchten, konnte aber bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Die Beamten stellten fest, dass es sich bei dem 29-jährigen Mann um einen einschlägig bekannten Straftäter handelte. Aber auch das Glück spielte eine Rolle: Eine Angestellter der Städtischen Müllentsorgung, der zufällig am Festnahmeort vorbeikam, hatte den 29-Jährigen kurz zuvor in einem anderen Haus in den dortigen Kellerräumen beobachtet. Seine Beobachtungen teilte der Mann den Polizisten mit.

In dem Haus wurde ebenfalls ein Einbruch in einen Kellerraum festgestellt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der festgenommene Mann für eine Vielzahl von Kellereinbrüchen rund um den Boxgraben infrage kommt.

Gegen den Mann ohne Wohnsitz wurde zwischenzeitlich die Untersuchungshaft angeordnet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert