bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Schüsse in Richterich: Polizei erbittet Hinweise

Von: Heiner Hautermans
Letzte Aktualisierung:
5729029.jpg
Auf dieses Haus wurden in der Nacht zum Donnerstag Schüsse abgegeben. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die zwischen 3.30 und 4.30 Uhr Verdächtiges beobachtet haben. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Die beiden Schießereien in Aachener Wohnstraßen in dieser Woche haben die Behörden aufgeschreckt. Nach der Attacke auf eine Gruppe 15-jähriger junger Männer am Montag im Bereich Jülicher Straße/Metzgerstraße mit zwei Leichtverletzten wurde eine Mordkommission eingesetzt, die auch weiterhin auf Hochtouren arbeiten, teilte Oberstaatsanwalt Peter Jansen auf Anfrage mit.

Es gebe auch Fortschritte, die könne er jedoch noch nicht veröffentlichen.

In der Nacht zum Donnerstag waren auf ein Mehrfamilienhaus in Richterich mehrere Schüsse abgegeben worden. Trotz umfangreicher Bemühungen sind die Ermittlungen bisher ergebnislos geblieben. Staatsanwalt Dr. Jost Schützeberg: „Staatsanwaltschaft und Polizei bitten die Bevölkerung daher dringend um Mithilfe bei dem Bemühen, diese erhebliche Straftat aufzuklären.“

Besonders erbeten werden Hinweise von Personen, die am 20. Juni auf der Paul-Gerhardt-Straße zwischen 3.30 und 4.30 Uhr Verdächtiges beobachtet haben, und zwar unter der Telefonnummer 9577-31207.

In dem Haus wohnen, wie berichtet, die Eltern eines jungen Neonazis, der zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden ist und ein Aussteigerprogramm absolviert. Er hatte sich in der JVA Heinsberg von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens taufen lassen. Darüber war vor kurzem ein Bericht in den „Heinsberger Nachrichten“ erschienen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert