alemannia logo frei Teaser Freisteller

Schüsse auf Haltestelle: Fahnder bitten Bevölkerung um Hilfe

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Im Zusammenhang mit der spektakulären Schussabgabe am Mittwoch um 6.15 Uhr an einer Bushaltestelle am Hansemannplatz suchen die Fahnder jetzt nach einem silberfarbenen Geländewagen mit belgischem Kennzeichen.

Der Wagen, aus dem nach Zeugenaussagen der Schuss aus einer scharfen Waffe abgegeben wurde, soll mit drei Mann besetzt gewesen sein. Verletzt wurde niemand, eine Frau erlitt einen Schock, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Die Hintergründe sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft völlig ungeklärt. Deshalb bitten die Behörden die Bevölkerung dringend um Mithilfe. Wem ein derartiges Fahrzeug aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit der Mordkommission unter Telefon 0241/9577-31108 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert