Aachen - Schöne Aussichten schon im Flur

Schöne Aussichten schon im Flur

Von: Christiane Husmann
Letzte Aktualisierung:
bilder_bu
Heimatfreund mit Kamera: Dietmar Kottmann hat die Fotos gemacht, die nun für etwa ein Jahr auf den Fluren des Laurensberger Bezirksamtes zu sehen sind. Foto: Andreas Herrmann

Aachen. Wer im Laurensberger Bezirksamt eigentlich nur schnell eine neue Rolle gelber Säcke holen möchte, bekommt jetzt gleich eine kleine Ortsführung dazu. An den Wänden von Treppenaufgängen und Fluren des Amtes sind Aufnahmen von Laurensberger Denkmälern, Landschaften, Tieraufnahmen und markanten Orten zu sehen.

Die Farbfotografien in DIN-A3-Format hat der Vorsitzende der „Laurensberger Heimatfreunde”, Dietmar Kottmann, gemacht. Zu sehen sind der Stauweiher am Tuchwerk, das Türmchen an der Beek, verschiedene Ortsteile oder Laurensberger Gutshöfe. Wer genau hinschaut, kann auch auf Panoramaaufnahmen Einzelheiten wie die Windräder auf dem Vetschauer Berg ausmachen.

„Großes Portfolio”

Insgesamt 20 Bilder gibt es zu bewundern. „Wir haben ein großes Portfolio an Ansichten, die wahrscheinlich auch nicht jeder Laurensberger kennt”, sagt Bezirksamtsleiter Walter Wery.

Von ihm stammt die Idee, eine Fotoausstellung zu zeigen. Nachdem das Bezirksamt renoviert war, fielen beim Einrichten die kahlen Wände auf. Die alten Bilder waren ausgemustert worden und nun mussten neue her, die einen Bezug zu Laurensberg haben sollten. Wery wandte sich an die „Laurensberger Heimatfreunde”, und gemeinsam setzte man die Idee, regionale Fotografien auszustellen, in die Tat um. Aus einem Fundus von 2500 Bildern auf Dietmar Kottmanns Festplatte wurden 20 Motive ausgewählt, gedruckt und im Bezirksamt arrangiert. Die Kosten teilten sich das Amt und die Heimatfreunde.

Auf einem Begleit-Papier finden Besucher Informationen zu den Bildern. Hobbyfotograf Kottmann beschreibt etwa genau, welches Gebäude zu sehen ist und wo es sich befindet.

Ein Jahr lang

Rund ein Jahr lang sollen die Fotos im Bezirksamt zu sehen sein. Danach sind weitere Ausstellungen etwa ausschließlich mit Landschaftsaufnahmen oder Gebäuden in Laurensberg geplant.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert