Roter Truck wirbt in ganz Europa fürs Karlsjahr

Letzte Aktualisierung:
7045338.jpg
Ein nagelneuer LKW mit dem Plakat-Motiv der drei großen Karlsausstellungen fährt ab sofort durch Europa um Werbung für die Stadt und die Ausstellungs-Trias zu machen. Foto: Heike Lachmann

Aachen. Ein nagelneuer LKW, knallrot, mit dem Plakat-Motiv der drei großen Karlsausstellungen: So sieht der neue Truck der Aachener Spedition Hammer aus, mit dem ab sofort – kreuz und quer durch Europa – Werbung für die Stadt und die Ausstellungs-Trias gemacht wird.

Geschäftsführer Tim Hammer und Oberbürgermeister Marcel Philipp präsentierten den auffallenden Karls-LKW jetzt gemeinsam auf dem Markt.

„Im Karlsjahr ist es für mich als Aachener Vergnügen und Verpflichtung zugleich, bei der Vermarktung dieses besonderen Events tatkräftige Unterstützung zu leisten“, sagte der Geschäftsführer der Hammer-Spedition. Aber nicht nur das: Der Karls-LKW wird ebenso für verschiedene logistische Aufgaben im April rund um das Ausstellungsprojekt „Mein Karl 2014 – Installation von Ottmar Hörl“ eingesetzt.

Und auch beim Rosenmontagszug wird dieser spezielle LKW der Hammer-Flotte eine besondere Rolle spielen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert