Räuber schlägt Kassiererin ins Gesicht

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach einem Raubdelikt in einer Drogerie-Filiale an der Stolberger Straße sucht die Polizei einen 20 bis 25 Jahren alten Täter.

Er hatte sich am Donnerstagmittag zunächst wie ein normaler Kunde verhalten. Als die Kassiererin beim Bezahlvorgang die Kassenschublade öffnete, schlug er ihr ins Gesicht und griff nach dem Bargeld.

So erbeutete er vermutlich einen Geldschein, mit dem er zu Fuß in Richtung Hohenzollernplatz flüchtete. Anschließende Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Erfolg.

Der etwa 1,80 Meter große Räuber hatte dunkelblondes Haar, trug eine lange weiße Hose mit weiß-blau gestreifter Oberbekleidung. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert