Aachen - Polizei und Eltern fassen Sexualtäter mit pädophiler Neigung

CHIO-Header

Polizei und Eltern fassen Sexualtäter mit pädophiler Neigung

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Aachener Polizei hat einen 26-jährigen Sexualstraftäter mit pädophiler Neigung festgenommen. Die Ermittler werfen ihm sexuellen Missbrauch von Kindern vor. Er ist einschlägig vorbestraft.

Am Dienstagabend hatte der 26-Jährige in einem Aachener Park zwei kleine Mädchen in ein Gebüsch gelockt und eines der Kinder aufgefordert, sich teilweise zu entkleiden. Vor den Augen des Mädchens befriedigte sich der Mann selbst. Nachdem er dem Mädchen versprochen hatte, ein Geschenk und Geld zu besorgen, ging er weg.

Das Kind vertraute sich daraufhin einer Spielkameradin an, die das Geschehene wiederum der Mutter des Kindes erzählte.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein. Mit den Eltern wurden Verhaltensmaßregeln abgesprochen. Die Ermittler hielten einen kurzen Draht zwischen den Eltern und den Kindern. „Der Sachverhalt hatte ab sofort Priorität 1”, heißt es im Polizeibericht.

Am folgenden Tag, Mittwochmorgen, wurde der 26-Jährige festgenommen. Die Kinder hielten sich mit der Mutter in der Parkanlage auf, als der Mann wieder auftauchte. Die Kinder schlugen Alarm. Während die Frau die Polizei rief, flüchtete der Täter. Er wurde aber von Passanten überwältigt und festgehalten, bis die Polizei eintraf.

In der Vernehmung habe der Mann die Tat mit Einschränkungen eingeräumt, gab die Polizei am Freitag bekannt. Er habe eine pädophilie Neigung, so seine Aussage gegenüber den Polizeibeamten.

Die Ermittler zeigten sich nach der Festnahme erleichtert. Am Donnerstag ging der 26-Jährige Mann in Untersuchungshaft.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert