Aachen - Polizei sucht Unfallopfer

Staukarte

Polizei sucht Unfallopfer

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Polizei sucht nach einer Fußgängerin, die vergangenen Samstag auf der Monheimsallee in einen Unfall verwickelt war.

Eine 43-jährige Autofahrerin aus Alsdorf musste gegen 12.35 Uhr auf der Tangente von der Jülicher Straße in Richtung Monheimsallee verkehrsbedingt anhalten.

Als sie wieder los fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einer Fußgängerin, die die Fahrbahn überqueren wollte. Sie fiel zu Boden, stand auf und entfernte sich in Richtung Hansemannplatz, wo sie in einen Bus stieg.

Die Frau wird beschrieben als etwa 55 Jahre alt, dunkelhaarig und Brillenträgerin. Sie wird gebeten, sich bei der Polizei unter 0241/957742101 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert