Polizei sucht Sexualtäter mit neongrünem Rucksack

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach einem sexuellen Übergriff auf eine Frau in der Parkanlage zwischen der Überführung Erzbergerallee und Maria-Montessori-Schule sucht die Polizei nun den Täter.

Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch gegen 11 Uhr. Die Frau war auf dem Fußweg in Richtung Maria-Montessori-Schule unterwegs, als der Mann sie sexuell belästigte. Als sie daraufhin schrie, flüchtete der Mann in Richtung Überführung Erzbergerallee.

Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und von normaler Statur. Er ist hellhäutig und stammt möglicherweise aus Osteuropa. Seine Haare sind kurz geschoren und schimmern blond. Er trug ein schwarz-weißes Sweatshirt, eine schwarze Jogginghose und helle Turnschuhe. Auffällig war der neongrüne  Rucksack, den der Mann dabei hatte. Hinweise nimmt die Kripo in Aachen unter der Telefonnummer 0241/9577-31201 oder außerhalb der Bürozeit 0241/9577-34210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert