alemannia logo frei Teaser Freisteller

Polizei erteilt 40 Rockern Platzverweis für die City

Von: hau
Letzte Aktualisierung:
Hells Angels Motorrad
Die Polizei hat 40 Rockern der Hells Angels einen Platzverweis für die City erteilt. Foto: dpa

Aachen. In Kutten und mit der Aufschrift „Hells Angels MC Holland“ tauchten etwa 40 Männer am Donnerstagabend in der Innenstadt auf, vor allem im Bereich Markt, Neupforte und Pontstraße. Sie wollten nach eigenen Angaben zu einer Party in der Pontstraße.

Die Polizei zog größere Kräfte zusammen, um die auffälligen Besucher einer Kontrolle zu unterziehen. Unterstützt von Kräften der Bundespolizei wurden in einer mehr als zweistündigen Aktion die Personalien der Rocker festgestellt und ihnen ein Platzverweis für das gesamte Stadtgebiet erteilt. Sie waren in Pkw angereist und wurden zu ihren Autos eskortiert.

Polizeisprecher Paul Kemen: „Das Auftreten, die Wirkung der Gruppe mit ihren Kutten und die mögliche Gefahr einer Auseinandersetzung ist für uns Anlass, nach dem Polizeigesetz diese Platzverweise auszusprechen. Die haben das akzeptiert und das Stadtgebiet verlassen.“ Ein Großteil der Männer stammt demnach aus Aachen, einzelne aus Kerkrade und dem Heinsberger Raum.

Der Einsatz habe bis 0.45 Uhr gedauert, zu Zwischenfällen sei es nicht gekommen, so Kemen weiter. In jüngster Zeit war es, vor allem in Süd-Limburg, zu Spannungen zwischen verfeindeten Rockerbanden gekommen, deshalb hat die Polizei die Szene verstärkt im Blick. Es geht um Machtansprüche im Rotlicht- und Türstehermilieu sowie dem Drogenhandel.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert