Freizeittipps Freisteller

Politiker befassen sich mit der Gaspipeline

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In dieser Woche findet der erste Teil des Sitzungsmarathons vor den „großen Ferien“ statt mit gleich elf Sitzungen.

Die Sitzungswoche beginnt am Dienstag, 14. Juni, mit dem Kinder- und Jugendausschusses ab 17 Uhr im Verwaltungsgebäude Mozart­straße, Raum 207/208. Auf der Tagesordnung stehen beispielsweise der schulische Lernort für Flüchtlinge im Schulverband Aachen-Ost sowie der Bedarf an Ganztagsplätzen für Kinder an Grundschulen und Förderschulen Primar im Schuljahr 2016/2017.

Ebenfalls ab 17 Uhr tagt der Betriebsausschuss für den Aachener Stadtbetrieb im Sitzungssaal des Stadtbetriebs am Madrider Ring, Raum 2.15. Hier wird unter anderem über die Neuausrichtung der Abfallwirtschaft und den Bericht über den Winterdienst 2015/2016 beraten.

Die dritte Sitzung an diesem Tag ist die des Bürgerforums, auch ab 17 Uhr, im Sitzungssaal des Rates. Das Bürgerforum befasst sich mit der beantragten Fällung der Platanenreihe Albert-Maas-Straße 14-20, der Geschwindigkeitsreduzierung in Tempo 30-Zonen sowie mit dem Bewohnerparken Frankenberger Viertel und dessen Auswirkungen.

Parallel tagt auch der Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss ab 17 Uhr im Sitzungssaal 170 des Verwaltungsgebäudes Marschiertor. Auf der öffentlichen Tagesordnung stehen Themen wie ein Antrag zur Bodenvorratspolitik, der Sachstandsbericht zum Viertel Preuswald und das Konzept für ein Nachbarschafts- und Begegnungszentrum in Burtscheid im denkmalgeschützten Gut Branderhof.

Der Mittwoch, 15. Juni, beginnt mit der Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Haaren, ab 17 Uhr, im Sitzungssaal des Bürgerzentrums Germanusstraße. Hier stehen Themen wie ein Antrag auf Einrichtung einer Velocity-Station in Haaren, die umstrittene Gasfernleitung Zeelink sowie der Rahmenplan des Sportpark Soers auf der Tagesordnung.

Zur selben Zeit tagt der Ausschuss für Arbeit, Wirtschaft und Wissenschaft im Sitzungssaal Haus Löwenstein am Markt. Der Ausschuss befasst sich unter anderem mit dem Geschäftsbericht 2014-2015 des Fachbereichs Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten, dem Projekt „Aachen 2025“ sowie dem Lehr- und Lern-Labor Melaten im Rahmen der Landesinitiative „Zukunft durch Innovation.NRW“.

Die Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Mitte findet statt ab 17 Uhr, im Sitzungssaal des Rates. Themen sind unter anderem der Aachener Fahrradsommer 2016, die Verkehrssituation am Aquis Plaza und ein Antrag zum sicheren Radverkehr im Außenringversatz an der Lütticher Straße.

Im Mittelpunkt der Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Laurensberg steht ab 17.30 Uhr die Wahl eines neuen Bezirksbürgermeisters, nachdem Christian Krenkel seinen Rücktritt angekündigt hat. Außerdem berät das Gremium im Sitzungssaal des Bezirksamts in der Rathausstraße über die Sicherheit in Laurensberg, den Kreisverkehr Schurzelter Straße und die Erweiterung der Uniklinik.

Den Schlusspunkt bildet die Sitzung der Bezirksvertretung Aachen-Richterich, 18 Uhr im Sitzungssaal des Schlosses Schönau an der Schönauer Allee. Die Politiker befassen sich mit dem Ergebnis der Vorplanung für den Haltepunkt Richterich, dem Radschnellweg Euregio und einer Bürgeranfrage zur Lärmbelästigung in der Kohlscheider Straße.

Der Planungsausschuss beginnt seine Sitzung am Donnerstag, 16. Juni, um 17 Uhr im Sitzungssaal 170, Verwaltungsgebäude Marschiertor. Themen sind hier unter anderem die geplante Gaspipeline Zeelink, der Hochbauwettbewerb „ehemalige Schule Franzstraße“, der Wettbewerb um den Bushof sowie die Überarbeitung der bisherigen Kriterien bei der familienfreundlichen Stadtplanung.

Ebenfalls um 17 Uhr tagt der Schulausschuss im Verwaltungsgebäude Mozartstraße, Raum 207/208. Er befasst sich beispielsweise mit dem Ganztagsangebot im Schuljahr 2016/2017 der Förderschule Am Rödgerbach und der Prüfung eines erweiterten Raumangebots für den Offenen Ganztag an der GGS Brander Feld.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert