Radarfallen Blitzen Freisteller

„Pflasterkissen” am Soerser Weg werden neu beraten

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Mit der Verkehrsberuhigung am Soerser Weg werden sich erneut die Bezirksvertretung Aachen-Mitte und der Mobilitätsausschuss befassen.

Das hat das Bürgerforum am Dienstagabend einstimmig beschlossen. Anwohner hatten sich darüber beschwert, dass von den neu angelegten „Pflasterkissen” vor den Häusern mit der Hausnummer 14 und 67 eine Lärmbelästigung vor allem durch den Lkw-Verkehr ausgehe.

Im Jahr 2010 wurden die Maßnahmen beschlossen, nachdem sich Mobilitätsausschuss und die Bezirksvertretungen Aachen-Mitte und Laurensberg ausführlich damit beschäftigt hatten.

Vorfahrt wird neu geregelt

Derzeit verändert die Stadt Aachen im Auftrag des Landesbetriebs Straßen NRW die Kreuzung Soerser Weg/Eulersweg, um die neue Vorfahrtsregelung (abknickend in den Eulersweg) auch baulich deutlich zu machen.

Davon erhofft man sich eine weitere Reduzierung des Durchgangsverkehrs. Ab Mitte Januar 2012 wird der Soer­ser Weg im Zuge der Baumaßnahmen für etwa zwei Monate zu einer Sackgasse.

Die Stawag wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2012 im Straßenabschnitt von der Einmündung Purweider Weg bis hinter Am Tivoli/Soerser Winkel Kanalbaumaßnahmen vornehmen. Im Anschluss wird die Fahrbahnoberfläche erneuert, was zu einer Geräuschreduzierung beitragen wird.

Die Verwaltung nimmt derzeit eine Verkehrszählung im Soerser Weg vor.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert