Aachen - Peterstraße: Bus schleift Auto mit

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Peterstraße: Bus schleift Auto mit

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Peterstraße sind am Dienstagnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 16.500 Euro.

Um 15.14 Uhr fuhr eine 27-jährige Frau aus Aachen mit ihrem Auto auf der Peterstraße in Richtung Bushof. Kurz vor der Einmündung Peterskirchhof fuhr sie rechts heran, um ihre Beifahrerinnen aussteigen zu lassen.

Nach ersten Ermittlungen geriet sie beim Anfahren mit dem vorderen Teil ihres Wagens in den Bereich der Busspur. Ein von hinten kommender 51-jähriger Busfahrer der Aseag versuchte noch eine Notbremsung, konnte den Zusammenprall aber nicht mehr verhindern.

Der Bus schleifte das Auto der Aachenerin ein Stück mit, bevor er zum Halten kam. Durch den mitgeschleiften Wagen wurde zusätzlich das Auto eines 50-jährigen Aacheners an der linken Seite leicht beschädigt.

Die 27-Jährige sowie eine 34-jährige Businsassin wurden leicht verletzt. Der Unfallwagen der Frau musste abgeschleppt werden. Der Bus wurde vorne rechts stark beschädigt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert