Aachen - „Öcher Bend” wird mit drei Böllerschüssen eröffnet

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

„Öcher Bend” wird mit drei Böllerschüssen eröffnet

Von: Georg Dünnwald
Letzte Aktualisierung:
bend_bu
Auf dem Bend geht es bald wieder rund.

Aachen. Mit drei Böllerschüssen geht es am Freitag um 14 Uhr los. Dann drehen sich wieder die Karussells auf dem Öcher Bend.

Zwei Stunden lang, bis 16 Uhr, kosten zwei Runden mit Autoscooter & Co. den Preis von einer. Um 19 Uhr wird der Sommerbend offiziell eröffnet.

Die drei Schausteller-Schlachtrosse Nikolaus Lentzen, Alex Geiser und Bernd Loosen, die bereits als Kinder auf dem Bend rumgewuselt sind, werden gemeinsam mit dem Eurogress-Beiratsvorsitzenden Claus Haase versuchen, ein Fass Freibier mit möglichst wenigen Schlägen anzustechen - ist es geschafft, steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege.

Ab 20 Uhr bietet der Entertainer Sascha Klaar, der Teufel am Piano, auf der Bühne mittenmang auf dem vier Hektar großen Rummelplatz seine Supershow.

Überhaupt, das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen, der neu gestaltete Platz kann sich sehen lassen und das Angebot der mehr als 130 Schausteller kann sich sehen lassen.

Zahlreiche Imbisse, Gastwirtschaften und Mandel- und Nussläden bieten - selbstverständlich familienfreundlich - jede Menge Leckereien - Achterbahn, Autoscooter, waghalsige Fahrgeschäfte, Kinderkarussells, die Geisterbahn, Kettenkarussell und Riesenrad bilden die Krönung des Sommerrummels.

„Öcher Bend, da geh´n wir hin” werben Eurogress und der Öcher Schaustellerverband um Kundschaft. Für jeden sei was dabei, erklären Bendmanager Peter Krings und Schaustellervereinsvorsitzender Peter Loosen. Bis am Montag, 17. August, der Bend seine Tore schließt, kann sich auch derjenige auf dem Bend amüsieren, der nicht unbedingt mit Raupenbahn & Co. viel im Sinn hat.

Denn täglich wechselt das Motto, täglich wird abends auf der Bühne einiges aufgeführt. So unterhält am Samstagabend, 8. August, die Show-Band „Deep Beat” die Bendbesucher.

Am Sonntag, 9. August, sorgt die Baffy-Scorpino-Band mit der Elvis-Live-Show für Stimmung, am folgenden Montag swingt am Schlemmerabend die Big Band der RWTH. An diesem Tag ist auch Studententag, der akademische Nachwuchs gegen Vorlage des Studierendenausweises erheblich von Nachlässen.

Den Dienstag, 11. August, sollten sich Aachens Jecke im Kalender rot anstreichen. Der Tag ist für Karnevalisten besonders attraktiv. Sie treffen sich auf dem Bend, der designierte Prinz Dirk Trampen stellt sich und seine Hofstaatsmitglieder vor und - das ist die Attraktion, ab 20 Uhr treten die Räuber auf.

Der Familientag am Mittwoch, 12. August, ist eine besondere Attraktion für Oma, Opa, Papa, Mama und den Nachwuchs. Den ganzen Tag über gelten ermäßigte Preise an den Imbissbunden und der halbe Fahrpreis an den Fahrgeschäften. „Garantiert”, beteuert Peter Loosen. Die Jazzband Hüsgen spielt am Donnerstag, 13. August, den Gästen auf. Romantisch wird´s am Freitag, 14. August, ab 19 Uhr. Dann startet der Ladies Day. Alpin Sound NRW spielt den Damen ein Ständchen, jede bekommt ein Lebkuchenherz und darf für den halben Preis die Fahrgeschäfte benutzen.

Am Samstag, 15. August, geht es im Festzelt bei der „Oecher Penn Wies´n” hoch her. Die Liveband Merrick aus Tirol heizt richtig ein. Am darauf folgenden Sonntag darf getanzt werden zur Musik von Corona. Und am Montag, 17. August, bedanken sich die Schausteller bei den Öchern gegen 22 Uhr mit einem prächtigen Abschschlussfeuerwerk.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert