Aachen - „Nonplusultra”: Weitere Auflage des Bildbands

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

„Nonplusultra”: Weitere Auflage des Bildbands

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Im Verlag Beleke ist die aktualisierte Neuauflage des erfolgreichen Bildbands „Aachen - Nonplusultra” erschienen.

Bestechende Farbaufnahmen des Fotografen Andreas Hermann zeigen die vielen Facetten der Stadt. In die neue Ausgabe wurden rund 50 aktuelle Bildmotive zusätzlich aufgenommen, zum Beispiel von der Propsteikirche in Kornelimünster, dem Elisenbrunnen, den Carolus-Thermen oder dem neuen Tivoli. Auch das eindrucksvolle Titelmotiv wurde getauscht.

Fundierte Texte von Sabine Mathieu, Stadtführerin und ausgewiesene Aachen-Expertin, bilden den Rahmen für die brillanten Abbildungen. Besucher Aachens aus dem In- und Ausland wissen den Bildband nicht zuletzt wegen seiner Dreisprachigkeit zu schätzen. Die Aachener selbst haben hiermit eine feine internationale Visitenkarte.

Wirtschaft, Forschung und Lehre, Kultur, Bühnen, Ausstellungen, die Altstadt mit Flair, von den Touristen geliebt - eindrucksvoll setzt der Bildband die Kaiserstadt in Szene. Auch einige historische Fotos aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind zu finden, ebenfalls Impressionen aus der Euregio.

Außerdem verraten Prominente ihr ganz persönliches Verhältnis zu Aachen, unter anderem Bischof Heinrich Mussinghoff, Ernst Schmachtenberg, Rektor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule, Adalbert Lechner, Geschäftsführer von Lindt & Sprüngli, Hermann Bühlbecker, Inhaber der Firma Lambertz sowie Dressur-Weltmeisterin und -Olympiasiegerin Nadine Capellmann.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert