Musikschule wieder zurück am Blücherplatz

Von: Wolfgang Schumacher
Letzte Aktualisierung:
8646561.jpg
Helfer in Aktion: Instrumente, Noten und anderes Zubehör zogen mit der Musikschule zurück zum Blücherplatz. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Während der Sommerferien 2013 ging es vom Blücherplatz in Richtung Franzstraße, das sollte für ein halbes Jahr das Übergangsheim der Musikschule sein. Seit Mittwoch nun führt für die Aachener Musikschule der Weg zurück von der Franzstraße in das jetzt von Asbest befreite und frisch renovierte Haus am Blücherplatz.

Viele Proteste von Eltern und Bürgern hatte es gegeben, als man die Musikschule komplett und für immer aus dem alten Schulgebäude am Blücherplatz verbannen wollte. Zwei Standorte sollten es sein, die Franzstraße und die Schule Eintracht­straße.

Am Mittwoch nun zogen die Streicher und die Bläser, wie Leiter Harald Nickoll auf Anfrage der „Nachrichten“ bestätigte, zurück in die 25 Räume am Blücherplatz. Nur der große Musiksaal muss noch von den Handwerkern schön gemacht werden, das soll bis zum Ende des Jahres 2014 vonstatten gehen. Am heutige Donnerstag werden noch Reste aus der ehemaligen Klaus-Hemmerle-Schule in der Franzstraße ausgeräumt, dann ist das Kapitel Exil beendet.

Die für 2,1 Millionen Euro geplante Sanierung des mehr als 100 Jahre alten Gebäudes am Blücherplatz war auf Schwierigkeiten gestoßen, als man während der Arbeiten im September 2013 auf Asbestbelastungen stieß. Die wurden beseitigt, schoben aber die anvisierte Umbauzeit um ein gutes halbes Jahre hinaus, so dass Flöte, Gitarre, Geige und Co. erst jetzt wieder zurück durften. Die Aachener Musikschule unterrichtet etwa 2500 Schülerinnen und Schüler, mit den Angeboten an den hiesigen Schulen kommt man auf die stattliche Gesamtzahl von etwa 4000 Kindern und Jugendlichen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert