Aachen - Musik bietet jungen Menschen neue Perspektiven

Musik bietet jungen Menschen neue Perspektiven

Von: Nicola Gottfroh
Letzte Aktualisierung:
Sebastian Walter, Walter Küpp
Sebastian Walter, Walter Küpper und Simon Walter möchten Jugendlichen durch Musik neue Perspektiven aufzeigen. Foto: Heike Lachmann

Aachen. Die neuen Bewohner sind bereits vor einem halben Jahr eingezogen, doch noch wird eifrig renoviert in dem Haus an der Königstraße 46. Doch auch wenn noch nicht alles fertig ist, sind die Mitglieder des gemeinnützigen Jugend-, Kultur-, und Bildungsvereins King Size Beatz (KSB) begeistert.

Endlich hat der Verein ein eigenes Domizil mitten in der Stadt - bis September soll in dem Gebäude, der ehemaligen Degraa-Brauerei , alles freundlich und einladend wirken. „Das Tonstudio im Kellergewölbe ist allerdings schon fertig. Und das ist das Herz des Hauses”, sagt Sebastian Walter, Geschäftsführer des Vereins KSB. Denn Musik machen, so finden er und die Gründungsmitlieder des Vereins, sei ein gutes Mittel, um Jugendliche von der Straße zu holen und ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen.

KSB versucht über verschiedene Projekte, vielfältige Kultur- und Freizeitprogramme für Jugendliche zu schaffen. „Als Verein unterstützen wir Künstler bereits im jungen Alter aus den verschiedensten Bereichen wie zum Beispiel Musik, Kunst, Film, Tanz, Design und Multimedia, um Ihre Entwicklung zu fördern”, erklärt Sebastian Walter.

Um allerdings dauerhaft an diesen Programmen teilnehmen zu können, müssen die Jugendlichen Mitglieder des Vereins werden und die obligatorischen Beiträge zahlen. Doch nicht alle Eltern junger Menschen konnten sich das bislang leisten. Damit aber auch bei diesen Jugendlichen Musik und Kultur im Mittelpunkt stehen und sie nicht aus Langeweile auf der Straße lungern und dort Dummheiten begehen, hat die Bundesregierung das Bildungs- und Teilhabepaket auf den Weg gebracht. So soll auch Kindern aus ärmeren Familien eine Möglichkeit der sinnvollen Freizeitgestaltung im sportlichen oder kulturellen Bereich geboten werden.

Deshalb wird nun auch die Teilnahme an Musik und Kultur-Projekten des KSB gefördert. „Das KSB-Haus wird dadurch künftig auch Kultur- und Bildungszentrum”, sagt Sebastian Walter nicht ohne stolz. „Unsere Projekte haben sich bislang hauptsächlich an Jugendliche ab 16 Jahren gerichtet. Künftig können auch schon deutlich jüngere Kinder an den Freizeitangeboten teilnehmen”, sagt Walter. „Auch in Zukunft wird die Musik einen großen Stellenwert einnehmen”, erklärt Walter.

In dem rund 400 Quadratmeter großen Gebäude sollen Workstations rund um das Thema Musik entstehen. Doch auch der urbanen Jugendkultur soll größere Bedeutung zukommen. „Wir wollen den Jugendlichen die Möglichkeit bieten mit Graffiti-Künstlern zusammen zu arbeiten oder auch Filme zu drehen”, sagt Walter.

Dass viele junge Menschen das Angebot annehmen wird, davon ist er überzeugt: „Die jungen Leute sind da und viele suchen sogar gezielt nach einer Möglichkeit, sich kulturell zu betätigen.” Und so erwartet er auch viele Besucher, wenn am 24. September die Eröffnung gefeiert wird.

Feste Termine für Jugendliche im KSB

Montags steht für die Jugendlichen ab 20 Uhr Roots Corner, eine Radioshow, auf dem Programm.

Dienstags ab 20 Uhr stellen sich Nachwuchs DJs vor und zeigen den Musikgbegeisterten, was sie an den Turn Tablesn alles drauf haben.

Musiker aller Richtungen sind mittwochs zum gemeinsamen Jammen in den Jazz Corner des Hauses eingeladen.



Der KingSize-Rapstammtisch lädt am 3. September um 16 Uhr zu einer Blockparty mit BBQ ein. Ab 23 Uhr gibt es „Hart aber Bass”, mit elektronischer Tanzmusik.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert