Radarfallen Blitzen Freisteller

Montessori-Tage: Eltern können sich informieren

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eltern, die sich für die Montessori-Pädagogik interessieren, können sich in der kommenden Woche über Theorie und Praxis ausführlich informieren.

Zum Angebot während der Montessori-Tage von Dienstag bis Donnerstag, 2. bis 4. März, gehören Vorträge, Ausstellungen, Aktionen, Workshops und Besuche in den Aachener Einrichtungen.

Die Eröffnungsveranstaltung wird am Dienstag um 19 Uhr in der Maria-Montessori-Gesamtschule, Bergische Gasse 18, gefeiert. Im Anschluss um 20 Uhr hält Ingeborg Müller-Hohagen, Lehrbeauftragte der Universitäten München und Augsburg, den Vortrag „Montessori - das Richtige für mein Kind?”. Bereits am Morgen lesen Grundschüler in Kinderhäusern vor, um 18 Uhr wird in der Gesamtschule zudem eine Ausstellung eröffnet.

Am Mittwoch gibt es in allen Montessori-Einrichtungen - Kinderhäusern und Schulen - von 8.30 bis 10 Uhr einen Tag der offenen Tür. Ab 16 Uhr wird das Programm in der Montessori-Schule Reumontstraße mit Workshops, Film und Musik fortgesetzt.

Am Donnerstag werden zunächst Grundschüler von Sekundarschülern zu einem Besuch eingeladen. Montessorimaterialien werden von 14 bis 16 Uhr in den Schulen an der Kaiserstraße in Eilendorf vorgestellt. In der Montessori-Grundschule Mataréstraße ist zum Abschluss ab 19 Uhr der Vortrag „Kinder sind anders - auch heute” zu hören.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert