Aachen - Mittfastensitzung: 1400 feierlustige Fraulü kommen ins Eurogress

Mittfastensitzung: 1400 feierlustige Fraulü kommen ins Eurogress

Von: Nina Krüsmann
Letzte Aktualisierung:
7455225.jpg
Wenn die Marktweiber der Oecher Penn zur Mittfastensitzung laden, ist die Stimmung im Eurogress seit 31 Jahren prächtig. Foto: Heike Lachmann

Aachen. Einfach spitze, wen sich die Marktweiber der Oecher Penn zu Mittfasten alles zum Kaffee eingeladen haben: Am Sonntagnachmittag veranstalteten die 13 Damen im Eurogress ihre traditionelle Sitzung zur Mitte der Fastenzeit.

Zwar beginnt die karnevalistisch anmutende Veranstaltung heute wie vor 31 Jahren mit Kaffee und Kuchen. Doch was danach folgt, ist alles andere als ein Kaffeekränzchen. Bereits nach dem Aufmarsch der Marktweiber rund um die Moderatorin Renate Juchems beginnt die Party. „Eefelkank“ aus Eschweiler bringen sofort Stimmung in den Europasaal, der mit rund 1400 pratschjecken, feierlustigen Fraulü ausverkauft ist.

Der Sketch der Marktweiber hat in diesem Jahr natürlich etwas mit Kaiser Karl zu tun. Die Klompen sind geputzt, die Blümchen im Haar drapiert und die roten Umhänge frisch gestärkt. Und die Damen stellen ihre hervorragenden Öcher-Platt-Kenntnisse unter Beweis. Rednerin Frieda Braun nimmt etwa die neueste Technik treffsicher aufs Korn: „Das Verlängerungskabel war damals für uns ja schon eine Sensation und der Anfang des Mobiltelefons!“

Die Neue Deutsche Welle hat es der Kindershowtanzgruppe der KG Ulk aus dem belgischen Kelmis angetan: Bei Liedern wie „99 Luftballons“ oder „Sternenhimmel“ werden nicht nur bei den Moderatorinnen Erinnerungen wach. „Blom und Blömche“ aus Köln bringen herrliche Parodien auf Heino und die kölsche Sängerin Marie-Luise Nikuta: „Pfeif drauf, Karneval ist nur einmal im Jahr“. Aber Oliver Blum und sein Vater Johannes haben die Marktweiber unterschätzt: Sie feiern zwei Mal im Jahr Karneval, die Laune ist prächtig.

Erstmals bei den jecken Weibern ist „Musical Key - The Company“ aus Eschweiler zu Gast: Ihr Einheizer „Let me entertain you“ ist Programm und eröffnet einen knapp halbstündigen Reigen von Helene-Fischer-Erfolgen. Die Gruppe um Sängerin Janina Adrian interpretiert die großen Erfolge der Schlagerkönigin bis hin zum aktuellen Hitparadenrenner „Atemlos“ mit toller Tanzshow.

„Ne Hausmann“ Jürgen Beckers parliert über seine Erlebnisse als Gymnasiallehrer, de Boore reißen die Damen von den Stühlen. Und Nightwash-Frontmann Knacki Deuser und die Grün-Weißen Funken vom Zippchen sorgen bis in die Abendstunden hinein dafür, dass keine Minute Langeweile aufkommt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert