Mit dem Tandem 19.500 Kilometer von Aachen bis Kapstadt

Von: unserem Mitarbeiter Axel Costard
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zwei Speichen musste Bernward Elsel noch reparieren, daher verspätete sich die Abfahrt um einige Minuten. Schließlich ging es dann am Samstag um 10:52 Uhr endlich los - auf eine langen Reise.

Der 28-jährige, angehende Lehrer wird mit einem Tandem 19.500 Kilometer von Aachen bis nach Kapstadt in Südafrika zurücklegen. Er startete nach Köln zusammen mit Michael Hippler, Leiter der Abteilung Afrika und Naher Osten bei „Misereor”. Dennoch bleibt der zweite Sitz dabei oft leer. Erst unterwegs möchte Elsel Mitfahrer einladen, ihn eine Etappe zu begleiten.

„Bike Together” nennt sich das Projekt, mit dem Elsel die Arbeit des katholischen Hilfswerkes „Misereor” unterstützen möchte. Er wird einzelne Projekte in Afrika anfahren, unter anderem in der äthiopischen Hauptstadt Addis-Abeba, in der missbrauchten Frauen und Mädchen geholfen wird.

Der Leiter des dortigen Misereor-Büros, Dr. Atsbaha Gebre-Selassie, der zurzeit in Aachen ist, wird selbst eine Etappe mitfahren. Ein Jahr wird die Tandem-Tour nach Kapstadt dauern. Bernward Elsel finanziert sie aus eigenen Mitteln, wohnt unterwegs in einem Zelt.

Nach seiner Rückkehr wird er zunächst Dia-Abende mit seinen Reiseerlebnissen veranstalten, danach mit seiner Referendariatszeit als Lehrer für Erdkunde und Wirtschaft beginnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert