Aachen - Marketing-Club weiter mit Axel Bauer an der Spitze

CHIO-Header

Marketing-Club weiter mit Axel Bauer an der Spitze

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Marketing-Club Aachen mit seinen derzeit 211 Mitgliedern zog auf seiner jährlichen Versammlung eine positive Bilanz - auch im vergangenen Jahr verzeichnete man eine überdurchschnittlich hohe Besucherzahl bei den monatlichen Veranstaltungen.

Axel Bauer wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. In seinem Bericht zog Bauer das zufriedenstellende Fazit des Jahres 2009. Mit jeweils mehr als 80 Besuchern erfreuen sich die Veranstaltungen des Marketing-Clubs einer sehr positiven Resonanz.

Das Themenspektrum der Referenten deckt eine Vielzahl von Branchen der produzierenden Industrie, des Handels und des Dienstleistungssektors ab und setzt sich mit den verschiedenen Aspekten des Marketings auseinander. „Gerade die praxisnahen Vorträge von Top-Referenten stehen bei den Mitgliedern hoch im Kurs”, so Bauer, „authentische Erfahrungsberichte von Repräsentanten großer Marken, aber auch Unternehmensbesuche in der Region machen unser Programm so attraktiv”.

Bei den Neuwahlen wurde Bauer, Leiter Marketing und Kommunikation des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT, einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen, wie bereits im vorigen Jahr, Andreas Bauer, Geschäftsführer der Bauer + Kirch GmbH, als Vizepräsident und geschäftsführendes Vorstandsmitglied, ebenso Heinz Raszkowski, Inhaber der Werbeagentur Raszkowski als Vizepräsident Programm, und Ulrich Erbach, Bankkaufmann i. R., als Schatzmeister. Neu in den Vorstand gewählt wurde Angelika Backes, Marketingreferentin Tema Technologie Marketing AG, als Vizepräsidentin Kommunikation. Die Geschäftsstelle leitet weiter Thomas Töller.

Das Führungsteam verspricht weiterhin Veranstaltungen auf höchstem Niveau. So präsentiert am 25. Mai Peter Kowalsky, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der Bionade GmbH, die Umsetzung der Idee zu einem Markenkonzept.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert