Aachen - Mark-Bennet-Band: Hier spielt der Chef noch selbst

CHIO-Header

Mark-Bennet-Band: Hier spielt der Chef noch selbst

Von: Verena Richter
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eine Pause haben sich die beiden Jungs der Mark-Bennett- Band in den vergangenen Wochen kaum gegönnt, zahllose Konzerte haben Sänger Mark Bennett und Bassist Martin Bauer in der Vorweihnachtszeit in ganz Deutschland gegeben und nun kommt auch Aachen kurz vor Jahresende noch einmal in den Genuss ihrer Musik.

Am Donnerstagabend tritt das Duo im Guinness House auf und wird dort ihr akustisches Crossover aus Pop, Rock und Irish Folk präsentieren.

Dabei erzählen Bennett und Bauer in ihren Songs stets Geschichten, es geht um Liebe, Heimweh, Politik, also um das Leben an sich. Material für diese Songs gibt es genug, beide machen seit vielen Jahren Musik und in ihrer fast siebenjährigen gemeinsamen Bandgeschichte hat das Duo bereits zwei Alben auf den Markt gebracht. Das nächste Album steht kurz vor der Veröffentlichung. Die eine oder andere Kostprobe wird sicher auch im Guinness House zu hören sein.

Songwriter Mark Bennett, der 1972 in Dublin geboren worden ist, hat auch als Solo-Künstler einige Tonträger herausgebracht. Jeder Song der Band trage unverkennbar seine Handschrift mit einem Sound an die Musik der Counting Crows oder an Hootie and the Blowfish erinnere. Das sagen jedenfalls die Künstler über sich selbst. In jedem Fall sei es „handgemachte” Musik mit viel Energie und Dynamik, fernab von Plastik- und Castingpop.

Insbesondere bei Live-Auftritten zeigen die beiden, wie viel Power in ihrer Musik steckt. Davon überzeugen können sich die Aachener heute Abend bei freiem Eintritt im Guinness House. Für Mark Bennett und Martin Bauer ist das Jahr damit übrigens musikalisch noch nicht abgeschlossen: Nach den Auftritt in der Kaiserstadt stehen im alten Jahr noch Konzerte in Bremen und Essen an und auch nach dem Jahreswechsel wird es kaum ruhiger werden um das Duo.

Konzertüberblick zum Jahreswechsel

Donnerstag, 29. Dezember: Keller-Kult-Festival-Zwei, 16 Uhr, Malteserkeller, Malteserstr. 14, (Rock). Mark Bennett Band, 20 Uhr, Guinness House, Neupforte 6, (Folk, Rock).

Freitag, 30. Dezember: Keller-Kult-Festival-Eins, ab 16.45 Uhr, Malteserkeller, Malteserstraße 14, (Folk/Singer/Songwriter). Open Mic, ab 20 Uhr, Wild Rover, Hirschgraben 13. The Jancee Pornick Casino, 21 Uhr, Hauptquartier, Promenadenstraße 46, (Garage).

Sonntag, 1. Januar: Artn Schulz Orchester, 18 Uhr, Altes Kurhaus - Klangbrücke, Kurhausstraße 1, (Jazz).

Montag, 2. Januar: Artn Schulz Orchester, 20 Uhr, Altes Kurhaus - Klangbrücke, Kurhausstraße 1, (Jazz).Aachen Big Band, 20.30 Uhr, Franz, Franzstraße 74, (Big Band).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert