Aachen - Logistik-Riese der Bahn zieht von Aachen nach Eupen

AN App

Logistik-Riese der Bahn zieht von Aachen nach Eupen

Von: Wolfgang Schumacher
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Weil im Zuge der Campus-Bebauung Aachen West das Areal anders verplant ist, muss die Schenker Deutschland AG ihre Aachener Niederlassung an der Süsterfeldstraße nahe dem Republikplatz aufgeben.

Der Vorstandssprecher der Schenker AG in Kelsterbach (Rhein/Main), Josef Lederer, bestätigte am Montag den Erwerb der Eupener Spedition Jean Heck als alternativen Standort. Hierhin soll überwiegend der Betrieb der Aachener Niederlassung verlegt werden.

Der Erwerb der Jean Heck-Gruppe in Ostbelgien, sei für die Gruppe ein idealer Standort, so der Schenker-Vorstand. Mit der Heck-Gruppe übernimmt die in Antwerpen ansässige belgische Schenker Logistik eine Spedition mit 36 Lkw und einem Jahresumsatz von 14 Millionen Euro. Ob und wie viele Aachener Mitarbeiter nach Eupen wechseln können, war am Montag noch nicht klar, Schenker kündigte eine weitere Erklärung für Dienstag an.

Die Stadt hatte dem Logistik-Riesen der Bahn, „ein durchweg gutes Angebot” im ungeliebten Gewerbegebiet Avantis gemacht. Das bestätigte der Leiter des Fachbereichs für Wirtschaftsförderung, Dieter Begass.

Für den Verbleib von Schenker hatten sich besonders die Aachener Bundestagsabgeordnete Petra Müller (FDP) und die zuständige Dezernentin Gisela Nacken eingesetzt. Nacken bedauerte die Entscheidung. „Schade, dass es nicht geklappt hat, wir hätten Schenker sehr gerne hier behalten”, meinte die Dezernentin. Auch ein Standort in der Städteregion sei sicherlich denkbar gewesen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert