Kurpark Classix beginnen mit Fest der schönen Stimmen

Von: gei
Letzte Aktualisierung:
Classix
Bei Pulloverwetter ließen sich am Freitagabend gut 2500 Klassikfreunde im Kurpark am Spielcasino von den schönsten Melodien aus der französischen Opernwelt erwärmen. Maestro Marcus R. Bosch, Chor und Sinfoniker eröffneten damit die dreitägige Reihe „Kurpark Classix”, zu der bis Sonntag knapp 10.000 Besucher erwartet werden. Foto: Andreas Herrmann

Aachen. Bei Pulloverwetter ließen sich am Freitagabend gut 2500 Klassikfreunde im Kurpark am Spielcasino von den schönsten Melodien aus der französischen Opernwelt erwärmen. Maestro Marcus R. Bosch, Chor und Sinfoniker eröffneten damit die dreitägige Reihe „Kurpark Classix”, zu der bis Sonntag knapp 10.000 Besucher erwartet werden.

Wie immer können sie den Musikgenuss unter freiem Himmel und lauschigen Bäumen mit einem mitgebrachten Picknick verbinden. Am Samstag stößt um 20 Uhr die Soullegende Dionne Warwick hinzu, die mit den Sinfonikern unter Leitung von Daniel Jakobi den Brückenschlag zwischen Klassik und Pop vollzieht.

Kika-Moderator Malte Arkona führt am Sonntag ab 11 Uhr durch das Familienkonzert „Classix for Kids”. Das Klassik-Happening endet am Abend mit der „Last Night” (19.30 Uhr) und Robert Schumanns „Rheinischer Sinfonie”. Veranstalter Christian Mourad setzt auf bestes Open-Air-Konzertwetter: „Es bleibt trocken und freundlich.” Karten sind noch für alle Konzerte erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert