Küchenbrand: 75.000 Euro Sachschaden

Letzte Aktualisierung:
Feuer Soerser Weg
Beim Brand in der Küche dieses Hauses am Soerser Weg entstand ein Schaden von geschätzten 75.000 Euro. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Nach einem Küchenbrand ist die Erdgeschosswohnung eines Hauses am Soerser Weg nicht mehr bewohnbar. Am frühen Abend hatte die Bewohnerin, die sich selbsständig ins Freie retten konnte, die Feuerwehr alarmiert. Die Berufsfeuerwehr rückte mit 17 Einsatzkräften aus und löschte den Brand. Das völlige Ausbrennen der Küche konnte sie jedoch nicht mehr verhindern.


Die ältere Dame wurde von der Feuerwehr betreut und konnte schließlich bei Bekannten im zweiten Geschoss des Hauses unterkommen. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf rund 75.000 Euro. Sie hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert