Aachen - Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Aachener Kripo ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung, nachdem am Dienstag im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Moltkestraße mehrere Mülltonnen gebrannt hatten.

Das Feuer war kurz vor 4 Uhr morgens entdeckt worden. Die Feuerwehr hatte eine Ausbreitung der Flammen auf das Gebäude weitgehend verhindern können. Bewohner wurden nicht verletzt.

Die Mülltonnen wurden zerstört; am Gebäude entstand ein leichter Sachschaden. Hinweise auf den oder die Täter hat die Polizei zur Zeit nicht. Die Ermittlungen laufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert