Radarfallen Blitzen Freisteller

Königsberger Straße: Fahrbahn wird erneuert

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Stawag verlegt zurzeit eine neue Fernwärmeleitung in der Königsberger Straße. Die Arbeiten stehen kurz vor ihrem Abschluss, nun muss die Straßenoberfläche wiederhergestellt werden.

Im ersten Abschnitt wird die Fahrbahn zwischen Johannstraße und Stettiner Straße erneuert. Ab Donnerstag, 21. März, muss die Königsberger Straße daher in diesem Abschnitt gesperrt werden. Die Linienbusse in Richtung Innenstadt werden über die Stettiner Straße umgeleitet, die Busse in Richtung Grauenhofer Weg fahren ihre gewohnte Strecke. Die Arbeiten sollen vor Ostern abgeschossen sein.

Nach Ostern wird dann der Abschnitt zwischen Stettiner und Danziger Straße wiederhergestellt. Eine Vollsperrung ist jedoch nur zwischen Stettiner und Sittarder Straße erforderlich, bis zur Danziger Straße bleibt die Königsberger Straße dank einer Ampelregelung befahrbar. Die Linienbusse fahren in beiden Richtungen über die Sittarder Straße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vom 2. bis zum 8. April.

Während der strengen winterlichen Verhältnisse in den letzten Wochen war der Straßenbau nicht möglich. Um den Verkehr in den fertig gestellten Teilabschnitten dennoch fließen zu lassen, wurde ein Oberflächenprovisorium eingebaut, das nun wieder entfernt wird. Damit der Busverkehr fließt, kann hier nur abschnittsweise gearbeitet werden.

Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen der Stawag gibt es montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch unter 0241/181-1444 und im Netz: www.stawagbaut.de.

 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert