Aachen - Kappesball: Tickets für Generalprobe erhältlich

Kappesball: Tickets für Generalprobe erhältlich

Letzte Aktualisierung:
15995802.jpg
Udo Wolff aus Mariadorf feiert in diesem Jahr beim Kappesball Premiere. Foto: Schangmoll

Aachen. Die Traditionalisten unter den Jecken feiern schon kräftig – einige schon seit dem 11.11., der Rest spätestens seit der Proklamation von Prinz Mike I. am vergangenen Samstag. Die alternativen Karnevalisten hingegen fiebern ihrer Premiere in Aachen noch entgegen.

Am Freitag, 2. Februar, steigt dann aber endlich der Kappesball im Saalbau Rothe Erde, Hüttenstraße 45-47. Dann wird aus der berühmt berüchtigten Kappertzhölle wieder die Satire-Hölle im Aachener Karneval. Für die vier Vorstellungen am 2., 3., 9. und 10. Februar gibt es noch Karten, erhältlich sind sie für 25 Euro unter anderem beim Kundenservice des Medienhauses Aachen am Elisenbrunnen oder im Verlagsgebäude an der Dresdener Straße.

Derzeit bereitet sich das Ensemble noch auf den höllischen Ernstfall vor. Dazu dient auch die öffentliche Generalprobe am Mittwoch, 31. Januar, um 19 Uhr. Tickets dafür sind ab sofort und ausschließlich im Saalbau Rothe Erde erhältlich. Dort können Karten per E-Mail an tickets@kappesball.de sowie telefonisch unter Telefon 0241/555708 reserviert werden.

„Wir feilen bis unmittelbar vor der Premiere an unserem Programm. Wer also das offiziell gültige Kappesball-Programm sehen will, sollte eine der regulären Vorstellungen besuchen“, sagt Ensemblemitglied Thorsten Neumann. „Die Generalprobe ist dabei natürlich ein wichtiger Schritt. Denn dann testen wir erstmals unsere Ideen. Wer also einen Blick in unser Work-in-Progress werfen möchte, ist hier richtig“, sagt Neumann weiter und fügt augenzwinkernd hinzu. „Je nachdem, wie der Test verläuft, kann es allerdings sein, dass bei der Premiere zwei Tage später das Programm ganz anders aussieht.“

Auch im fünften Jahr verspricht das 14-köpfige Ensemble einen bunten Mix aus Kabarett, Comedy und Nonsense. Dabei darf sich das Publikum auf neue Gesichter freuen. Liza Kos, mittlerweile über die Grenzen Aachens hinaus bekannt, ist nach einem Jahr Abstinenz wieder dabei. Daneben gibt es auch eine Premiere. Der Mariadorfer Comedian Udo Wolff feiert seinen Kappesball-Einstand. Mit Auftritten unter anderem beim Quatsch Comedy Club hat er sich bundesweit einen Namen gemacht.

Außerdem zu erleben sind Kurt Rademacher, das Duo Diagonal sowie Hoppla- das Duo. Musikalisch sorgt die Funk-Band the four shops für die richtige Stimmung.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert