Kanalarbeiten: Behinderungen auf der Jülicher Straße

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Auf der Jülicher Straße wird es ab kommenden Dienstag, 18. September, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Hintergrund sin Kanalarbeiten am Fernwärmenetz der Stawag.

Die umfangreichen Bauarbeiten finden zwischen der Talbotstraße und dem alten Berliner Ring, Ride-Parkplatz statt und werden vermutlich bis Frühjahr 2013 anhalten.

Die beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren werden während der Bauzeit für den Verkehr in beide Richtungen genutzt, für jede Richtung steht eine Fahrspur zur Verfügung. Zudem werden die Bushaltestellen der Aseag in diesem Bereich verlegt.

Im anschließenden Bauabschnitt wird die Jülicher Straße zwischen Talbotstraße und Höhe Heinrich-Hollands-Straße stadtauswärts nur einspurig befahrbar sein, der Verkehr wird dort an der Baustelle vorbeigeführt. Außerdem wird die Zufahrt von der Jülicher Straße in die Heinrich-Hollands-Straße gesperrt. Diese ist dann nur noch über die Feldstraße zu erreichen.

Anlieger können im gesamten Bereich bis an die Baustelle heranfahren. Die Stawag rät Ortskundigen, diesen Bereich wenn möglich zu umfahren, da mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.

Grund für die Bauarbeiten sind Erweiterungen des Fernwärmenetz der Stawag in der Jülicher Straße und Ausbesserungen an den Versorgungsleitungen.

Weitere Informationen zu ihren Baumaßnahmen gibt die Stawag montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch unter 0241/181-1444.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert